Übermittlung elektronischer Bekanntmachungen

Die Bekanntmachungen werden nach ihrem Eingang beim Amt für Veröffentlichungen innerhalb von fünf Tagen über die TED-Website (Online-Version des Supplements zum Amtsblatt) veröffentlicht.

Von den EU-Institutionen eingereichte Bekanntmachungen werden zunächst in alle EU-Sprachen übersetzt und daher je nach Länge innerhalb von 7 bis 12 Tagen veröffentlicht (gemäß Artikel 103 Absatz 1 der Haushaltsordnung).
 

Online-Formular ausfüllen oder XML-Dateien schicken?

Sie können Ausschreibungsbekanntmachungen auf drei verschiedene Arten zur Veröffentlichung in einem strukturierten elektronischen Format schicken:

 

Diese Möglichkeit sollten Sie nutzen, wenn Sie nur eine geringe Anzahl von Bekanntmachungen pro Jahr zur Veröffentlichung einreichen.  

 

„eSenders“ sind beispielsweise nationale Amtsblätter, Vergabestellen, die sehr häufig Bekanntmachungen zur elektronischen Veröffentlichung schicken, öffentliche oder private Behörden, die im Namen der Vergabestellen tätig werden, sowie Entwickler von Software für das elektronische Beschaffungswesen