Vergabe öffentlicher Aufträge außerhalb von TED

Japan Tax and Public Procurement (JTPP) Helpdesk
Das Japan Tax and Public Procurement (JTPP) Helpdesk gehört zum Leistungsangebot des EU-Japan-Zentrums für industrielle Zusammenarbeit. Das seit 2015 bestehende JTPP-Helpdesk soll KMU aus der EU unterstützen, die sich auf dem japanischen Markt um öffentliche Aufträge bemühen, und EU-Unternehmen Beschaffungsmöglichkeiten in Japan erschließen. Das JTPP-Helpdesk stellt unter anderem eine wöchentliche Übersicht über die Ausschreibungen der japanischen Regierung für Unternehmen mit Sitz in der EU kostenlos zur Verfügung.
https://www.eu-japan.eu/government-procurement 
Anmeldung zur wöchentlichen Übersicht über Ausschreibungen: https://www.eu-japan.eu/government-procurement/news/weekly-tender-digest-mailing-list 

Prozorro+
Plattform für öffentliche Auftragsvergabe in der Ukraine

Vor dem Hintergrund der aktuellen Lage in der Ukraine haben das ukrainische Wirtschaftsministerium, das staatliche Unternehmen Prozorro, die staatliche Einrichtung für „Professionelle Auftragsvergabe“ und private Marktplätze, die im öffentlichen Beschaffungswesen aktiv sind, gemeinsam die Prozorro+-Plattform geschaffen. Die Plattform hilft bei der Suche nach Lieferanten, um die dringendsten humanitären Bedürfnisse der Ukraine zu decken. Prozorro+ ähnelt einem elektronischen Katalog wie er bei der elektronischen Auftragsvergabe verwendet wird. Die Plattform vernetzt die Vergabebehörden mit Lieferanten verschiedener Waren. Sie ist kostenlos. Prozorro+ wird bereits von 15 staatlichen Kunden erprobt und soll in Kürze möglichst von allen ukrainischen Vergabebehörden genutzt werden. Auf der Plattform können sich auch internationale Unternehmen, Finanzinstitute und NROs anmelden, die bereit sind, Waren zu liefern und den Menschen in der Ukraine zu helfen.
https://prozorro.gov.ua/page/plus#register